Logo Motettenchor
Unsere nächsten Konzerte  
CD-Aufnahmen

Kartenvorverkauf

Probenplan

14. Frankfurter Singalong

annelies whitbourn


Johann Sebastian Bach
g-moll Messe BWV 235
Kantate BWV 84 "Ich bin vergnügt mit meinem Glücke"

Georg Philipp Telemann
Deutsches Magnificat

„Meine Seele erhebt den Herrn“

Samstag, 13. Mai 2017, 20 Uhr
Deutschordenskirche Frankfurt

Sonntag, 14. Mai 2017, 18 Uhr
Kirche St. Cäcilia, Heusenstamm

Stefania Gniffke, Sopran
Jessica Poppe, Alt
Andreas Wagner, Tenor
Stefan Gabriel, Bass

Motettenchor Frankfurt
musica metropolitana

Thomas Hanelt, Leitung



Plakat Telemann bach

neue stimmen gesucht

Der Motettenchor Frankfurt sucht neugierige Sängerinnen und Sänger mit Chorerfahrung und guten musikalischen Fähigkeiten.

Der Motettenchor Frankfurt führt vielfältige und außergewöhnliche Programme auf, die alte und neue, klassische und moderne, kirchliche und weltliche Chormusik verbinden.

Jährlich werden in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet, sowie auf Festivals im In- und Ausland zwei bis drei Programme gestaltet. Das Repertoire reicht von Chorwerken und Opern der Renaissance über die Motetten J. S. Bachs bis hin zu Chorzyklen und Werken internationaler Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts. Regelmäßig sind Uraufführungen Teil der Konzerte.

In der Reihe Chormusik und Literatur wirkten und wirken viele prominente Sprecher, Solisten und Ensembles wie z. B. Christian Brückner, Leslie Malton oder Willy Praml mit.

Wenn Sie gerne mitsingen oder weitere Informationen möchten,
dann melden Sie sich bitte per E-Mail unter
vorstand@motettenchor-frankfurt.de oder
thomas.hanelt@motettenchor-frankfurt.de

Der Chor probt jeden Montag um 20 Uhr im Friedrich-Dessauer-Haus,
Friedrich Wilhelm von Steubenstraße 90 in Frankfurt/Hausen.
Zwei Chorwochenenden im Jahr vertiefen das Einstudierte.

 

   
Mitglied im Verband
Deutscher Konzertchöre
>>>Logovdkc>>>


 
Logo Kultur FFM